KNUSPER, KNUSPER, KNAEUSSCHEN,

wer knuspert denn da an unseren Häuschen?

Süß wie Zuckerguss und weiß wie Schnee,
aber aus feinstem Porzellan, ojemine.

Leckereien essen wir,
von Sternentellern und Sternenzeit-Geschirr.

Entzünden im Advent von Lichtern ein Meer,
und erfreuen uns an Wärme und Gemütlichkeit sehr.

Ein bisschen Orange, Nelken und Zimt,
das ergibt einen Glühwein, ganz bestimmt.

Klingeling, wen hat es denn hierher geweht?
Ach, ein Stiefel vor der Türe steht.

Sagt voraus die Weihnachtszeit,
aber sind wir dafür schon bereit?

Christbaumkugeln, Engelein,
ziehen erst in unsere Stube ein.

Zieren Tanne, Tisch und Fensterlein,
so schön kann die Weihnachtsvorfreude sein!

Klingglöckchen, Weißröckchen, kommt ein Engel geschneit,
wir machen uns fein für die Bescherungszeit.

Und wenn dann die Liebsten mit uns an der Tafel sitzen,
sehen wir in der Ferne den Weihnachtsstern blitzen.

Nun ganz viel Freude mit unseren Weihnachtsinspirationen,
wir versprechen ganz wundervolle, neue Kreationen.